13.05.2019, 10:49 Uhr

Autofahrerin kollidiert mit Gegenverkehr Schwerer Unfall auf der B20 in Straubing-Ittling


Schwerer Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der B20 in Straubing

STRAUBING Am Montagmorgen (13. Mai) hat sich auf der B20 im Bereich Straubing ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Angaben der Polizei kam gegen 8 Uhr eine Autofahrerin (28), die auf Höhe Ittling unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ihr Pkw touchierte die Leitplanke, wurde zurückgeschleudert und kollidierte im Anschluss mit einem Kleintransporter und einem weiteren Pkw. Die 28-Jährige wurde leicht verletzt und musste ins Klinikum Straubing eingeliefert werden. Auch der Kleintransporterfahrer (46) wurde leicht verletzt. Der Fahrer des weiteren beteiligten Pkw (59) blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 35.000 Euro.


0 Kommentare