08.05.2019, 09:37 Uhr

Im Straubinger Westen 16-Jähriger schießt mit Luftgewehr auf Ente

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Straubinger Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

STRAUBING Ein Passant beobachtete Dienstagnachmittag (07.05.2019) einen 16-Jährigen, der im Garten eines Anwesens im Westen von Straubing mit einem Luftgewehr auf eine Ente schoss, und verständigte die Polizei.

Über das Schicksal des Tieres ist nichts Näheres bekannt. Der Vogel hat offenbar das Weite gesucht. „Das Tier konnte nicht mehr aufgefunden werden“, so ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Nun laufen Ermittlungen wegen Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz und dem Waffengesetz.


0 Kommentare