13.04.2019, 09:51 Uhr

Schlag ins Gesicht Geisterradler geht in Straubing auf Passanten los

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Falschfahrer zeigte sich unbelehrbar.

STRAUBING Am Freitagmittag sprachen mehrere Passanten in Straubing einen Radfahrer in der Landshuter Straße an, dass dieser auf der falschen Seite fahre. Der bislang unbekannte Geisterradler drehte sich daraufhin um und schlug einem 25-Jährigen unvermittelt ins Gesicht. Der Mann wurde durch den Schlag leicht verletzt. Bis zum Eintreffen der Polizeibeamten flüchtete der Täter zu Fuß, sein Fahrrad wurde sichergestellt. Der Fahrradfahrer wird als ca. 40 Jahre alt mit kräftiger Statur und Sportkleidung bekleidet beschrieben. Wer kann Hinweise zur Identität des bislang unbekannten Täters geben? Zeugenhinweise werden persönlich an die Polizeiinspektion Straubing oder unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.


0 Kommentare