24.03.2019, 16:12 Uhr

Schlimme Szenen in Schwarzach Familienhund beißt Mädchen (4)

(Foto: ADAC)(Foto: ADAC)

Kind erleidet Bissverletzung im Gesicht.

SCHWARZACH Schlimmer Unfall am Samstagabend in Schwarzach (Landkreis Straubing-Bogen). Dort wurde, wie die Bogener Polizei mitteilt, ein kleines Mädchen vom Hund der Familie, einem Schäferhund-Mischling ins Gesicht gebissen. Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall im Garten, der Biss sei völlig unvermittelt geschehen, zumal der Hund bisher noch nie durch Aggression aufgefallen sei, so die Familie. Die 4-Jährige wurde dabei so sehr verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Mittlerweile ist das Mädchen wieder bei seinen Eltern. Die Bissverletzungen wurden genäht und der 4-Jährigen gehe es „den Umständen entsprechend gut“.

Die Familie sucht nun für den Hund ein neues Zuhause.


0 Kommentare