23.03.2019, 13:59 Uhr

Am Freitagabend ging es hitzig zu In Mallersdorf-Pfaffenberg flogen die Fäuste

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Die Polizei sucht nach mehreren unbekannten Raufbolden.

MALLERSDORF-PFAFFENBERG Im Bereich der Holztraubacherstraße in Mallersdorf-Pfaffenberg wurde am Freitagabend ein 20-Jähriger gegen 20.30 Uhr von mehreren bislang unbekannten Tätern geschlagen und dabei verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung konnte die Polizei bislang nicht ermitteln. Eine eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bislang ergebnislos. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 09421/868-0.

Nur kurz zuvor, am frühen Freitagabend, kam es im Bereich Bahnhofstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 50-Jährigen und einem 21-Jährigen. Im Verlauf dieser Streitigkeit schlug der 50-Jährige nach Polizeiangaben dem jüngeren Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Der Jüngere wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare