18.01.2019, 08:50 Uhr

Brutale Attacke in Straubing Frau wird in der eigenen Wohnung vom Ex-Lebensgefährten (28) angegriffen – Krankenhaus

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Brutaler Angriff am späten Donnerstagabend auf eine Frau in Straubing

STRAUBING Wie die Polizei Straubing mitteilt, tauchte ein 28-Jähriger am späten Donnerstagabend (17. Januar), gegen 23.30 Uhr, vor der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin (37) in einem Mehrfamilienhaus in Straubing auf und schlug gegen die Wohnungstür. Als die Frau öffnete, gab ihr der 28-Jährige einen Tritt, so dass sie rückwärts zu Boden stürzte. Anschließend warf der Mann einen Wasserkocher auf sie. Nach dem Angriff flüchtete der Mann. Die 37-Jährige wurde leicht verletzt und im Klinikum Straubing ambulant versorgt. Die Polizei Straubing ermittelt.


0 Kommentare