27.12.2018, 12:44 Uhr

Angestellten mit Messer bedroht Bewaffneter Raubüberfall in Geiselhöring

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Täter flieht unerkannt - die Kripo ermittelt.

GEISELHÖRING Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, betrat ein unbekannter Täter am Freitag, 21. Dezember, gegen 20.30 Uhr eine Gaststätte in der Straubinger Straße in Geiselhöring. In der Gaststätte bedrohte er den anwesenden 22-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte von ihm Geld. Nachdem ihm ein niedriger dreistelliger Eurobetrag, ausgehändigt worden war, flüchtete der Täter aus der Gaststätte. Andere Gäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Lokal. Der Angestellte wurde nicht verletzt.

Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben:

Männlich, ca. 25 Jahre alt, hagere Figur, sprach bayerischen Dialekt, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunkelblauen Jeans.

Die Kriminalpolizei Straubing sucht Zeugen des Vorfalls. Wer zur genannten Zeit verdächtige Personen in der Straubinger Straße beobachtet hat, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Straubing, Tel. 09421/868-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare