17.09.2018, 14:06 Uhr

18-Jähriger angegriffen Mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und Geldbörse entrissen

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Die Polizei Straubing bittet nach einem Vorfall am Freitag in der Straubinger Innenstadt um Zeugenhinweise

STRAUBING Am Freitagabend (14. September) stand ein 18-Jähriger aus dem Bereich Kelheim vor einem Lokal am Rot-Kreuz-Platz in Straubing. Gegen 23 Uhr kam ein unbekannter Mann auf ihn zu und sprühte dem 18-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend entriss der Unbekannte seinem Opfer die Geldbörse und versuchte wegzulaufen. Er konnte jedoch durch den leicht verletzten 18-Jährigen eingeholt werden. Dabei kam es zu einem lautstarken Streitgespräch zwischen den beiden Männern. Bislang unbekannte Zeugen trennten die beiden, was der Täter zur Flucht nutzen konnte.

Beschreibung: ca. 25 Jahre, athletische/kräftige Figur, hochdeutscher Dialekt mit bayerischem Akzent. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit mehreren Aufschriften (u.a. „Drugs“ am Rücken) sowie dunkelblaue Jeans.

Die Kripo Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere werden die Personen gebeten, die das Streitgespräch schlichteten, sich mit der Kripo Straubing direkt unter der Telefon-Nummer 09421/ 8680 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare