09.05.2018, 09:14 Uhr

„Keyless-Go“ Blauer BMW in Bogen gestohlen

(Foto: Schmid)(Foto: Schmid)

Die Kripo ermittelt und gibt wichtige Tipps für Keyless-Go-Autobesitzer.

BOGEN In der Zeit von Montag, ca. 21:25 Uhr, bis Dienstag, ca. 06:25 Uhr wurde in Schönthal ein blauer BMW 530xd entwendet. Das Fahrzeug mit „SR“-Teilkennzeichen im Wert von ca. 24.000 Euro, war mit einem sogenannten „Keyless-Go-System“ ausgestattet und in einem Carport in direkter Nähe zum Haus abgestellt.

Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung über verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen, die zum Aufenthalt des entwendeten Pkw`s führen.

Hinweise direkt an die Kripo Deggendorf unter der Telefon-Nummer 0991/ 38960 oder jede andere Polizeidienststelle.

Die Kriminalpolizei rät in diesem Zusammenhang Besitzern von Fahrzeugen mit derartigen Schließsystemen:

Schlüssel nicht in der Nähe des Eingangs oder an den Fenstern aufbewahren

Schlüssel in Schlüsseltresoren aufbewahren

Schlüssel in Mäppchen mit spezieller Folie aufbewahren

Fahrzeug in Garage abstellen und abschließen

Hinweis: bei entwendeten Fahrzeugen mit diesem Schließsystem darf der Motor nicht abgestellt werden. Ein neuerliches Starten ist grundsätzlich nicht möglich. Sollte Ihnen zum Beispiel ein Fahrzeug mit laufendem Motor während des Betankens auffallen, melden Sie dies unverzüglich der Polizei!

Weitere umfassende Informationen zu den Keyless-Go-Schließsystemen finden Sie im Internet bzw. bei den jeweiligen Fahrzeugherstellern.


0 Kommentare