03.05.2018, 18:53 Uhr

Unfall zur Hauptverkehrszeit In der Geiselhöringer Straße hat‘s gekracht


Nach zuletzt drei Bränden musste sich die Straubinger Feuerwehr am Donnerstagnachmittag um einen Verkehrsunfall kümmern.

STRAUBING Am Donnerstagnachmittag kam es in der Geiselhöringer Straße zu einem Auffahrunfall. Auf Höhe der Mallersdorfer Straße prallte gegen 16.15 Uhr ein Kleinwagen aus dem Landkreis Dingolfing-Landau auf einen vorausfahrenden blauen Mini.

Da aus den Unfallautos Betriebsflüssigkeiten austraten, musste die Straubinger Feuerwehr anrücken und mit Bindemittel die Gefahr beseitigen. Während des Einsatzes und der Unfallaufnahme kümmerten sich die Helfer zudem um die Verkehrsregelung.


0 Kommentare