23.04.2018, 15:52 Uhr

Info-Woche in Straubing Polizeischüler sammeln Erfahrungen in der Praxis

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Den Polizeialltag konnten neun Polizeischüler in Straubing erleben.

STRAUBING Im Rahmen ihrer Ausbildung bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei verrichteten vergangene Woche neun junge Polizeischülerinnen und Polizeischüler ihren Dienst bei der Polizeiinspektion Straubing. Während dieser sogenannten Info-Woche lernten sie die Vielfältigkeit des Polizeiberufs hautnah kennen, erhielten Einblicke in die verschiedensten Aufgabenbereiche und verschafften sich Eindrücke vom Leben eines „richtigen Polizisten“. Dazu zählten ein polizeiliches Einsatztraining, Begleitung der Verkehrspolizei, Beobachtungen beim „Blitzermarathon“ und in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Niederbayern und Mitfahrt bei Streifenfahrten.

Eines der Highlights stellte der Besuch bei der Wasserschutzpolizei in Deggendorf und die Fahrt mit dem Polizeiboot dar. Die Einblicke in das Berufsleben bestärkten die jungen Leute darin, den idealen Beruf für sich gefunden zu haben und alle freuen sich schon jetzt auf die ersten Praxiserfahrungen. Wer Interesse an einer Ausbildung bei der Bayerischen Polizei hat, kann sich beim Einstellungsberater, Polizeihauptmeister Matthias Pohmer-Beiderbeck, unter Telefon 09421/868-2156 melden oder sich unter www.mit-sicherheit-anders.de informieren.


0 Kommentare