14.01.2021, 13:13 Uhr

Sachschaden Die Polizei in Marktredwitz ermittelt zu zwei Bränden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zu gleich zwei Bränden kam es am Mittwoch, 13. Januar, im Landkreis Wunsiedel.

Marktredwitz/Schirnding. In Marktredwitz brannte ersten Erkenntnissen zufolge eine Dachgeschosswohnung. Den Brand haben vermutlich neben dem Ofen gelagerte Kohlestücke ausgelöst. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bei dem zweiten Brand in Schirnding, Am Bergwerk, wurde in einer Maschinenhalle ein brennender Gabelstapler von einem Mitarbeiter entdeckt. Die alarmierten Feuerwehrkräfte konnten den Brand schnell löschen. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Marktredwitz waren ebenfalls an der Brandörtlichkeit, um Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufzunehmen. Glückerweise wurde auch bei diesem Brand niemand verletzt.


0 Kommentare