17.12.2020, 09:02 Uhr

Unfall 75-Jähriger streift beim Auffahren auf die Autobahn einen anderen Pkw

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 15. Dezember, gegen 11.30 Uhr, fuhr ein 75-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwandorf bei Wernberg-Köblitz auf die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg auf die Autobahn auf. Dabei befand sich vor ihm ein Lkw auf dem Beschleunigungsstreifen, der ebenfalls auf die Autobahn auffahren wollte.

Wernberg-Köblitz. Um den Lkw zu überholen, wechselte der 75-jährige Pkw-Fahrer mit seinem Ford vom Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen und über die durchgezogene Markierung gleich weiter auf den linken Fahrstreifen. Dabei kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit dem Pkw eines 57-jährigen BMW-Fahrers aus Norddeutschland.

Durch den Unfall wurde keiner der beiden Fahrzeugführer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 16.500 Euro an beiden Pkw. Der 75-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.


0 Kommentare