15.12.2020, 12:13 Uhr

Die Polizei ermittelt Geldbörse gestohlen und 2.000 Euro abgehoben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 73-Jährige wurde am Montagmittag, 14. Dezember, Opfer eines Geldbörsendiebstahls in einem Supermarkt in Hirschau.

Hirschau. Die Dame hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen liegen und wurde vermutlich vom Dieb beobachtet. Der nutzte eine kurze Unaufmerksamkeit und stahl die Geldbörse. Erst an der Kasse bemerkt die Geschädigte den Diebstahl. Kurz danach wurden in Gebenbach zweimal 1.000 Euro mit einer Kreditkarte an einem Geldautomaten abgehoben. Die Polizei empfiehlt, die Geldbörse am Körper in einer verschlossenen Tasche zu tragen und keine PIN zusammen mit der Geldkarte aufzubewahren.


0 Kommentare