30.11.2020, 22:59 Uhr

Zwei Verletzte Über zwei Promille – 35-Jähriger baut an der roten Ampel einen Unfall

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 35-Jährige aus Schwandorf fuhr am Mittwoch, 25. November, um kurz vor 22 Uhr die Steinberger Straße in Schwandorf stadtauswärts. An der Kreuzung mit der Paul-von-Denis-Straße musste der Verkehr während einer Rotlichtphase anhalten. Dies übersah die 35-Jährige und fuhr mit ihrem Daimler auf einen vor ihr stehenden Audi A8 auf.

Schwandorf. Der 19-jährige Fahrer des Audi und sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Fatal für die 35-Jährige war der Umstand, dass sie offensichtlich massiv unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der Führerschein der 35-Jährigen wurde deshalb zur Vorbereitung des Entzugs der Fahrerlaubnis sichergestellt. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.


0 Kommentare