20.11.2020, 09:15 Uhr

Leicht verletzt Auffahrunfall – 34-Jährige bemerkt Bremsmanöver zu spät

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Donnerstag, 19. November, gegen 11.30 Uhr, befuhr eine 21-jährige Schorndorferin mit ihrem VW Golf die Bundesstraße B16 von Regensburg kommend in Richtung Roding. Kurz vor der Ausfahrt Walderbach musste sie aufgrund eines vor ihr fahrenden Lkws abbremsen.

Walderbach. Die 34-jährige Walderbacherin fuhr mit ihrem Audi A3 hinter dem VW Golf und bemerkte das Bremsmanöver zu spät, weshalb sie auf den VW Golf auffuhr.

Die 21-Jährige erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen, an ihrem VW Golf entstand ein Schaden von circa 4.000 Euro im Heckbereich. Am Audi A3 entstand ebenfalls ein Schaden von circa 4.000 Euro, jedoch im Frontbereich des Pkws. Die 34-jährige Walderbacherin erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare