17.11.2020, 10:03 Uhr

15.000 Euro Schaden 33-Jähriger fährt aus Unachtsamkeit auf Sattelzug auf und wird leicht verletzt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Montag, 16. November, gegen 6.50 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Regensburger mit seinem Skoda Octavia die Autobahn A93 in Richtung Weiden. Zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Nord und Schwarzenfeld bemerkte er aus Unachtsamkeit einen vor ihm fahrenden Sattelzug mit Schwandorfer Zulassung zu spät und krachte diesem in den Auflieger.

Schwarzenfeld. Dabei erlitt der 33-Jährige leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Der Sattelzug wurde im Heckbereich des Aufliegers nur leicht beschädigt und konnte nach der Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzten.


0 Kommentare