18.10.2020, 12:59 Uhr

Das hat Konsequenzen Betrunkene 37-Jährige fährt sich im Graben fest

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Polizeistreife wurde am Samstag, 17. Oktober, kurz vor 1 Uhr, im Stadtgebiet von Neunburg vorm Wald auf einen Pkw aufmerksam. Dieser steckte in einem Straßengraben fest, die Besitzerin saß noch am Fahrersitz.

Neunburg vorm Wald. Die 37-jährige Fahrerin äußerte, dass sie beim Rückwärtsfahren aus Versehen in den Graben fuhr. Im Gespräch konnte bei der 37-Jährigen starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Da ein durchgeführter Vortest einen erheblichen Wert im Straftatenbereich ergab, musste eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt werden. Der Führerschein der Fahrerin wurde sichergestellt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Am ihrem Pkw entstand kein Sachschaden.


0 Kommentare