14.10.2020, 12:30 Uhr

Kontrolle 17-Jährige wird ohne Führerschein am Steuer erwischt und muss sich verantworten

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Nur widerwillig folgte am Dienstagvormittag, 13. Oktober, die Fahrerin eines VW Sharan aus München dem elektronischen Anhaltesignal eines zivilen Dienstwagens der Hofer Grenzpolizeigruppe. Bei der Routinekontrolle an der Anschlussstelle Münchberg/Nord auf der Autobahn A9 konnte die junge Dame weder Ausweis noch Führerschein finden.

Münchberg. Nach längerer Suche legte sie eine Krankenkassen-Karte vor und gab zu, keinen Führerschein zu besitzen. Das stand auch zu erwarten, denn sie wird erst zum Monatsende volljährig. Ob sie an diesem Tag ihren Führerschein tatsächlich erhalten wird, prüft nun die zuständige Führerscheinstelle.

Die 17-Jährige muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Auch gegen den Fahrzeughalter ermittelt die Verkehrspolizei.


0 Kommentare