10.10.2020, 14:32 Uhr

Streit in Schwandorf 33-Jähriger taucht bei seiner Ex auf und schlägt seinen Nachfolger

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 5. Oktober, gegen 21 Uhr, wurde in Schwandorf an einem Einfamilienhaus ein 33-jähriger Bäcker vorstellig. Er wollte offenbar mit seiner Ex-Freundin sprechen.

Schwandorf. Dabei kam es zum Streit mit dem neuen Lebensgefährten. Die zunächst verbale Auseinandersetzung wurde schließlich tätlich. Der Ex schlug dem Neuen, einem 35-jährigen Produktionshelfer, mit der Faust ins Gesicht, beschädigte dessen T-Shirt und verschaffte sich widerrechtlich Zutritt zur Wohnung des Paares. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch.


0 Kommentare