30.09.2020, 11:53 Uhr

Randale in Selb Ehefrau geschlagen, Möbel durch die Wohnung geworfen – renitenter 47-Jähriger muss die Nacht in Zelle verbringen

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Überhaupt nicht zu beruhigen war ein polizeibekannter 45-jähriger Selber, der in der gemeinsamen Wohnung in der Lorenz-Hutschenreuther-Strasse am Dienstagabend, 29. September, zunächst seine Frau mehrfach schlug und anschließend das Mobiliar durch die Räume warf.

Selb/Landkreis Wunsiedel. Die eintreffenden Polizeibeamten wurden von ihm aufs Übelste beleidigt. Schließlich musste der Wüterich gefesselt und zur PI Marktredwitz gebracht werden, wo er den Rest der Nacht in der Zelle verbrachte. Neben einer Anzeige wegen Körperverletzung zum Nachteil seiner Frau muss er sich auch wegen Beamtenbeleidigung verantworten.


0 Kommentare