23.09.2020, 08:59 Uhr

Angezeigt 34-Jähriger ohne Pass und unter Drogen auf der Autobahn unterwegs

 Foto: Stanimir Stoev/123rf.com Foto: Stanimir Stoev/123rf.com

Ohne gültigen Pass und unter dem Einfluss von Marihuana wurde ein 34-jähriger Marokkaner am Montagnachmittag, 21. September, auf der Autobahn A93 bei Marktredwitz angetroffen.

Marktredwitz. Kurz vor 16 Uhr kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb einen Mercedes mit spanischen Kennzeichen, der auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs war. Der Fahrer zeigte dabei den Beamten einen Reisepass, der allerdings schon seit mehr als vier Monaten abgelaufen war.

Zudem stellten sie fest, dass der Mann unter Drogen stand. Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht. Bei der Durchsuchung des Autos entdeckten die Fahnder dann auch noch eine geringe Menge Marihuana.

Der Mann musste schließlich mit zur Blutentnahme und seinen Mercedes erst einmal stehen lassen. Er wurde wegen verschiedener Delikte angezeigt.


0 Kommentare