17.09.2020, 13:51 Uhr

Stadtgebiet Amberg Opel überrollt Fuchs und Reh springt in einen Pkw

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. September, wurden im Stadtgebiet von Amberg ein Fuchs und ein Reh angefahren.

Amberg. Vielleicht auf der Suche nach einer Gans war ein Fuchs, der am Donnerstagmorgen, 17. September, auf städtischem Gebiet an der Nürnberger Straße in Amberg von einem Opel Astra überrollt worden war. Am Auto entstand großer Sachschaden in Höhe von fast 1.000 Euro.

In der Gerberstraße in Richtung Weiherzant, circa 50 Meter vor der Einmündung in den Leonhardiweg, sprang ein Reh am Mittwochabend, 16. September, auf die Straße und wurde von einem Pkw erfasst. Das Reh, das beim Eintreffen der Streife noch qualvoll am Leben war, musste durch polizeilichen Schusswaffengebrauch erlöst werden. Am Pkw entstand vermutlich kein Schaden.


0 Kommentare