16.09.2020, 12:11 Uhr

Verfahren folgt Ohne Führerschein, aber mit Alkohol – Kraftradfahrer hat zwei Gründe für seine Flucht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Schnell habhaft wurden die Beamten der Polizeiinspektion Schwandorf einem 32-jährigen Burglengenfelder, der versuchte, sich mit seinem Leichtkraftrad einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Er konnte am Mittwochmorgen, 15. September, um 1.50 Uhr in der Paul-von-Denis-Straße in Schwandorf nach kurzer Verfolgung angehalten werden.

Schwandorf. Zwei Gründe ließen ihn flüchten: Zum einen war er nicht im Besitz der nötigen Fahrerlaubnis für das Leichtkraftrad und zusätzlich hatte er auch noch über 0,8 Promille Alkohol in seiner Atemluft. Ihn erwartet nun ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren.


0 Kommentare