15.09.2020, 12:18 Uhr

Fahrt beendet Marihuana im Glas und im Kulturbeutel – Fahrer unter Drogen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Streifenbesatzung der Hofer Verkehrspolizei nahm einen schwarzen Land Rover samt Insassen am Montag, 14. September, um 16.25 Uhr, am Autohof in Berg unter die Lupe. Aufgefallen war den Polizisten der SUV, weil er mit laufendem Motor am Straßenrand hielt.

Berg. Der Beifahrer, ein 33-jähriger Berliner gab gegenüber den Beamten gleich an, dass er eine kleine Menge Marihuana dabei hat. Das Gras war in einem Glas mit Schraubdeckel verstaut, das im Rucksack des Mannes lag.

Daraufhin untersuchten die Verkehrspolizisten auch noch das Reisegepäck des 34-jährigen Fahrers. Auch dort wurden sie fündig und stellten im Kulturbeutel des SUV-Fahrers Marihuana sicher. Zudem waren bei dem Mann deutliche Anzeichen von akutem Drogenkonsum erkennbar.

Ein Schnelltest vor Ort bestätigte den Verdacht, weshalb der 34-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Natürlich durfte er erst einmal nicht weiterfahren. Beide erhalten Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und der Fahrer zudem wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss.


0 Kommentare