12.09.2020, 21:22 Uhr

In Altfalter 19-Jährige „leiht“ sich Auto aus und baut schweren Unfall

 Foto: DRF Luftrettung Foto: DRF Luftrettung

Am Samstag, 12. September, gegen 18 Uhr, wurde durch einen 21-jährigen Landkreisbewohner mitgeteilt, dass sein Pkw durch eine 19-jährige Bekannte unbefugterweise benutzt wurde.

Schwarzenfeld. Der Besitzer des Pkws stellte dies erst fest, nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass seine 19-jährige Bekannte mit seinem Pkw in Schwarzach bei Nabburg einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Die 19-jährige aus dem Landkreis Schwandorf ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. So fuhr sie mit drei weiteren Insassen durch Altfalter, als sie mit überhöhter Geschwindigkeit im Wohngebiet nach links von der Fahrbahn abkam und einen Metallgartenzaun durchbrach. Der Pkw kam seitlich liegend zum Stillstand kam. Die drei Mitfahrer – ein 19-Jähriger, ein 13-Jähriger und ein 15-Jähriger – wurden durch den Unfall leicht verletzt. Die Fahrzeugführerin wurde schwer verletzt, sie kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Der Sachschaden am Pkw wird auf circa 8.000 Euro geschätzt. Er musste im Anschluss durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden am Gartenzaun wurde auf 1000- EUR geschätzt.


0 Kommentare