11.09.2020, 10:58 Uhr

Zeugen gesucht Dreiste Nötigung – aggressiver Pkw-Fahrer bedrängt 40-Jährige und zeigt Gummiknüppel

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin war am Donnerstag, 10. September, gegen 14.10 Uhr, auf der Autobahn A72 bei Trogen auf der linken der beiden Fahrspuren unterwegs, da sie gerade im Überholvorgang war. Von hinten fuhr ihr ein anderer Pkw sehr dicht auf, gab mehrfach Lichthupe und blinkte zudem links.

Trogen. Nachdem die Frau wieder auf den rechten Fahrstreifen gewechselt hatte, setzte sich der andere Pkw vor sie und bremste stark ab. Gleichzeitig blinkte er nun rechts, fuhr auf den Standstreifen und hielt dabei einen Gummiknüppel aus dem Fenster. Die Frau fuhr ebenfalls auf den Standstreifen. Als beide Fahrzeuge standen, beschleunigte der andere Pkw und entfernte sich.

Sein Wagen hatte vermutlich ein Kennzeichen aus dem Raum Plauen. Durch die Hofer Verkehrspolizei wurde eine Strafanzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr aufgenommen. Aufgrund des aggressiven Verhaltens des anderen Fahrzeugführers rät die Polizei jedoch in einer solchen Situation nicht anzuhalten und keine gefährliche Konfrontation zu riskieren, sondern sofort einen Notruf abzusetzen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum flüchtigen Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704803 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare