11.09.2020, 08:56 Uhr

Neun Anzeigen Geschwindigkeitsmessung in Schnaittenbach zum Schulanfang

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Donnerstag, 9. September, wurde in der Zeit von 7.15 Uhr bis 13.15 Uhr, die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h im Bereich der Grund- und Mittelschule Schnaittenbach überwacht.

Schnaittenbach. Hierbei wurden 69 Fahrzeugführer beanstandet. 60 Beanstandungen lagen im Verwarnungs- und neun im Anzeigenbereich.

Der „Spitzenreiter“, der mit 65 km/h unterwegs war, muss zusätzlich zum verhängten Bußgeld mit einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare