01.09.2020, 11:00 Uhr

Kontrolle in Arzberg 27-Jährige kurvte ohne Führerschein durch die Gegend

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montagmittag, 31. August, gegen 11.45 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Marktredwitz eine 27-jährige Frau aus Brand, die ohne Führerschein mit einem schwarzen Skoda, Typ Yeti, in Seußen in der Gieselgasse unterwegs war.

Arzberg. Nach einigen Recherchen der Polizisten stellte sich heraus, dass gegen die Frau zwei gültige Fahrerlaubnissperren bestehen und ihr Führerschein amtlich eingezogen wurde. Die eingesetzten Beamten der Polizei Marktredwitz zeigen die 27-jährige Frau aufgrund des oben geschilderten Sachverhalts nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Des Weiteren wird ihr 37-jähriger Beifahrer und Halter des Skoda ebenfalls angezeigt. Gegen ihn wird wegen eines Vergehens des Ermächtigens als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt, da er die junge Frau, obwohl sie keinen Führerschein hatte, mit seinem Skoda fahren ließ.


0 Kommentare