27.08.2020, 12:00 Uhr

Kontrolle in Amberg Audi R8 war viel zu laut

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Befreiung für Verkehrskontrollen gibt es auch bei Supersportwagen nicht. So geschehen am Mittwoch, 26. August, in Amberg.

Amberg. In der Nacht fiel einer Streife der Polizeiinspektion Amberg ein vermeintlich zu lauter Audi R8 auf, der deswegen in der Sechserstraße gestoppt wurde. Die Geräuschpegelmessung vor Ort ergab Werte im Bereich von nahezu 100 Dezibel. Im so genannten Comfort-Modus wurden immer noch 87 gemessen, im Fahrzeugschein war lediglich ein Wert von 74 Dezibel vermerkt. In Kombination mit auffälligen Schweißnähten an der Abgasanlage wurde der Pkw für ein Gutachten abgeschleppt. Der 25-jährige Kümmersbrucker wird eine entsprechende Bußgeldanzeige und weitere, damit verbundenen Sanktionen erhalten.


0 Kommentare