16.08.2020, 11:55 Uhr

Die Kripo ermittelt Verletzter Mann in Teublitz – die Polizei fandet nach dem Täter

 Foto: Polizei Bayern Foto: Polizei Bayern

Am Samstag, 15. August, gegen 21.30 Uhr wurde eine verletzte Person in Teublitz mitgeteilt. Deshalb kam es zu einem größeren Polizeieinsatz.

Teublitz. Eine männliche Person wurde am Samstagabend, 15. August, in der Asylunterkunft in Teublitz mit einem bislang unbekannten Gegenstand verletzt. Beim Verletzten handelt es sich um einen 37-jährigen Mann, der derzeit in einem Krankenhaus behandelt wird. Über die Schwere der Verletzungen können derzeit noch keine näheren Angaben gemacht werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die Verletzungen durch eine andere Person beigebracht wurden. Es laufen deshalb Fahndungsmaßnahmen. Ein Polizeihubschrauber und ein Diensthundeführer waren in der Nacht ebenfalls in die Fahndungsmaßnahmen eingebunden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.


0 Kommentare