31.07.2020, 14:35 Uhr

Anzeige ist die Folge Polizei findet bei Wohnungsdurchsuchung Marihuana, Opiumtablette und Rauschgiftutensilien

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am frühen Donnerstagabend, 30. Juli, kontrollierten Beamte der Polizei Münchberg eine Personengruppe, die sich sitzend am Kirchberg in Helmbrechts aufhielt. Bereits beim Annähern konnten die Beamten beobachten, wie ein 28-jähriger Deutscher einen angerauchten Joint wegschnipste.

Helmbrechts. Ebenfalls konnten die Beamten starken Marihuanageruch bei den Personen feststellen. Bei einer im Anschluss erfolgten Wohnungsdurchsuchung bei dem 28-jährigen Helmbrechtser konnten insgesamt 4,4 Gramm Marihuana, eine Opiumtablette und eine Vielzahl an Rauschgiftutensilien beschlagnahmt werden.

Im Anschluss an seine erkennungsdienstliche Behandlung wurde der Mann wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz ist die Folge.


0 Kommentare