28.07.2020, 12:04 Uhr

Mehrere Verstöße Kontrollen am Autohof Thiersheim – Waffen und Drogen im Gepäck

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 27. Juli, führten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb Kontrollen am Autohof Thiersheim durch. Dabei stellten sie mehrere Verstöße fest.

Thiersheim. In den Montagmittagsstunden stellten die Beamten bei einer polnischen Reisenden ein verbotenes Pfefferspray sicher, das kein notwendiges Prüfzeichen aufwies. Die 19-Jährige führte den verbotenen Gegenstand in ihrer Handtasche mit. Jetzt muss sie sich wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten.

Am späten Nachmittag des gleichen Tages wurde dann ein ungarischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw kontrolliert. Dabei konnte ein Springmesser mit einer Klingenlänge von 10 Zentimeter aufgefunden werden, das in der Mittelkonsole des Fahrzeugs abgelegt war. Da es sich auch hier um einen verbotenen Gegenstand handelte, wurde der 56-jährige Mann ebenfalls wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt. Das Messer wurde sichergestellt.

Kurz darauf „erwischte“ es noch einen 27-jährigen polnischen Reisenden, bei dem der Verdacht bestand, dass er unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug führte. Ein Schnelltest wies auf die Einnahme von Amphetaminen hin. Dies hatte zur Folge, dass sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen und seinen Kfz-Schlüssel für die Weiterreise an einen Mitfahrer übergeben musste.


0 Kommentare