20.07.2020, 11:58 Uhr

Kontrolle Gespann war massiv überladen – 69-Jähriger durfte nicht mehr weiterfahren

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nacht von Sonntag auf Montag, 19.auf 20. Juli, fiel Beamten der PI Marktredwitz in der Wölsauer Straße ein Gespann – bestehend aus einem Opel Astra und einem Anhänger beladen mit einem weiteren Fahrzeug – auf.

Marktredwitz. Eine Überprüfung des Gespanns ergab, dass die zulässige Anhängelast massiv überschritten war und das Zugfahrzeug zudem nicht geeignet war, die betroffene Ladungen zu befördern. Da das Gespann derart unsicher war, wurde die Weiterfahrt unterbunden und der 69-jährige Fahrzeugführer aus Babensham bei Wasserburg aufgrund einer Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt.


0 Kommentare