15.07.2020, 16:46 Uhr

Unfall Seilwinde wickelt sich bei Baumfällarbeiten um den Unterschenkel eines 51-Jährigen

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Glück im Unglück hatte ein 51-Jähriger, der mit seinem Nachbarn Baumfällarbeiten bei Hirschau am Dienstagnachmittag, 14. Juli, durchführte.

Hirschau. Um Teile eines gefällten Baums aus einem Teich zu ziehen, setzten sie eine Seilwinde ein. Beim Herausziehen drehte sich der Baum unerwartet und das Stahlseil wickelte sich um den Unterschenkel des Mannes, der direkt neben dem Stahlseil stand. Der enorme Druck der Seilwinde brach ihm den Unterschenkel, ehe der Nachbar die Winde stoppte und damit noch Schlimmeres verhindern konnte. Ein Rettungswagen brachte den Verunfallten ins Klinikum Amberg.


0 Kommentare