15.06.2020, 11:21 Uhr

Kontrolle 33-Jähriger hat unerlaubt Munition dabei

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mehrere Patronen Munition fanden die Selber Schleierfahnder bei einer Kontrolle eines 33-jährigen Deutschen, der mit seinem Pkw am Sonntagnachmittag, 14. Juni, auf der Autobahn A93 bei Höchstädt in Richtung Süden unterwegs war.

Höchstädt. Bei der Durchsuchung des Gepäcks entdeckten die Beamten sieben Patronen des Kalibers 223. Da der Mann aus dem Bereich Mittweida keinen Nachweis über den erlaubten Besitz für die Munition vorlegen konnte, wurde diese sichergestellt. Der 33-Jährige muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.


0 Kommentare