30.05.2020, 15:01 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Dubiose Apfelverkäufer waren in Schauenstein unterwegs

 Foto: Ekaterina Pokrovsky/123rf.com Foto: Ekaterina Pokrovsky/123rf.com

Ein bislang unbekanntes „Verkäuferpaar“ trieb Donnerstagnachmittag, 28. Mai, gegen 14 Uhr, im Schauensteiner Ortsteil Uschertsgrün sein Unwesen.

Schauenstein/Landkreis Hof. Eine Frau und ein Mann waren dort mit einem weißen Lieferwagen unterwegs und boten Bodensee-Äpfel zum Verkauf an. In gleich zwei Fällen wurden im Nachhinein Unstimmigkeiten zwischen dem geforderten Geldbetrag und dem Kilopreis der Äpfel festgestellt. „Spanisch“ kam es den beiden Uschertsgrünern auch vor, dass die Verkäufer die Früchte unbedingt selbst zu ihnen ins Haus tragen wollten. Wer kann Hinweise zur Identität der beiden Verkäufer geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/ 97904-0 entgegen.


0 Kommentare