29.05.2020, 11:16 Uhr

Kontrolle Klein-Lkw um 88 Prozent überladen

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Ein 39-jähriger Fahrer eines Klein-Lkws mit polnischer Zulassung wurde am Donnerstagvormittag, 28. Mai, in der Sparnecker Straße in Münchberg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Anhand der Ladepapiere wurde festgestellt, dass der Lkw überladen war.

Münchberg. Die Verwiegung des Lkws ergab, dass er ein tatsächliches Gewicht von 6,6 Tonnen auf die geeichte Waage brachte und somit um 88 Prozent überladen war.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Lkw-Fahrer musste abladen, bis das zulässige Gesamtgewicht wieder erreicht war. Sowohl er Fahrer als auch die für die Verladung zuständige Person erhalten eine Anzeige nach der Straßenverkehrs-Zulassungsverordnung.


0 Kommentare