28.05.2020, 08:35 Uhr

Unfall bei Ursensollen Pkw kollidiert mit Schulbus

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Im Ursensollener Ortsteil Hausen stießen am Dienstagmorgen, 26. Mai, auf der Hauptstraße (Heimhofer Straße) ein Schulbus und ein Pkw zusammen.

Ursensollen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 62-jährige Fahrer eines BMW X1 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem in die Bushaltestelle einrollenden Schulbus. Zum Glück fuhr der Reisebus nur noch mit verminderter Geschwindigkeit und so wurde keines der im Bus befindlichen sechs Schulkindern verletzt. Sie kamen mit dem Schrecken davon und wurden mit einem Ersatzbus in die Schule gebracht. Nicht so glimpflich ging es für den Unfallverursacher und den Busfahrer aus. Beide wurden mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und der Reisebus musste ebenfalls abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 80.000 Euro geschätzt. Die gemeindlichen Feuerwehren aus Ursensollen und Hausen banden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten, sperrten die Heimhofer Straße während der Unfallaufnahme und leiteten den Verkehr großräumig um.


0 Kommentare