27.05.2020, 21:14 Uhr

Bergung mit einem Kran Lkw-Fahrerin weicht einem Tier aus – Zwölf-Tonner landet im Graben

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Mittwoch, 27. Mai, gegen 4.30 Uhr, befuhr eine 55-jährige Lkw-Fahrerin aus Nürnberg mit ihrem Zwölf-Tonner die Bundesstraße B85 in Richtung Cham, als es zum Unfall kam.

Bodenwöhr. Auf Höhe Mappenberg musste sie einem Tier ausweichen und kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lkw blieb auf der Beifahrerseite liegen und musste mit einem Kran geborgen werden. Am Lkw und an der Leitplanke entstand ein Schaden von über 10.000 Euro.


0 Kommentare