22.05.2020, 13:01 Uhr

Unfall bei Teublitz Beim Einfahren in die A93 Sattelzug übersehen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 20. Mai, gegen 6.40 Uhr, befuhr eine 40-jährige VW-Passat-Fahrerin den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Teublitz in Fahrtrichtung Regensburg. Nach Auffahren dem auf die A93 wechselte sie auf den rechten Fahrstreifen.

Teublitz. Dabei übersah sie einen auf der rechten Spur fahrenden, vorfahrtsberechtigten, Sattelzug. Dessen 43-jähriger Lenker konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 40-jährige Frau wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. Der Lkw blieb soweit fahrbereit. Den bei dem Unfall entstandenen Gesamtschaden gibt die sachbearbeitende Autobahnpolizeistation Schwandorf mit circa 8.000 Euro an.


0 Kommentare