17.05.2020, 21:10 Uhr

Die Polizei ermittelt Dubioser Verehrer ergaunert sich 14.000 Euro

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Wenn die Liebe blind macht! Davor schütz auch das Alter nicht – und eine 55-Jährige aus dem Landkreis fiel auf eine Internetbekanntschaft herein.

Landkreis Amberg-Sulzbach. Nachdem der Betrüger die Frau lange genug umgarnt hatte, überwies sie auf eine ausländische Bankverbindung 14.000 Euro, um in eine digitale Währung zu investieren. Immerhin wurden ihr 30 Prozent Rendite versprochen, aber von dem Geld und ihrem Verehrer hat sie seitdem nichts mehr gesehen und gehört.


0 Kommentare