14.05.2020, 10:42 Uhr

Versuchter Betrug Rentner erhält Rechnungen für Telefondienstleistungen, die er nie in Anspruch genommen hat

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 13. Mai, erstattete ein 67-jähriger Rentner aus Schirnding Anzeige bei der Polizeiinspektion Marktredwitz wegen Betrugs. Er bekam von verschiedenen Firmen Rechnungen für Telefondienstleistungen, die er nie in Anspruch genommen hat.

Schirnding. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich hier um die Masche eines bekannten Täterpärchens aus Fulda. Aus diesem Grund wird der Fall wohl auch dort weiterbearbeitet.


0 Kommentare