11.05.2020, 15:00 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Verkehrspolizei Amberg erteilt acht Anzeigen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 7. Mai, führte die VPI Amberg in Schwarzenfeld und Wackersdorf Geschwindigkeitsmessungen durch.

Wackersdorf/Schwarzenfeld. In der Zeit von 16 Uhr bis 20.30 Uhr wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h im Gemeindebereich Wackersdorf überwacht. Hierbei wurden 16 Fahrzeugführer beanstandet. Elf Beanstandungen lagen im Verwarnungsbereich und fünf im Anzeigenbereich, wobei hier viermal ein Fahrverbot von einem Monat ausgesprochen werden muss. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 132 km/h.

In der Zeit von 15 bis 20 Uhr wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h in Schwarzenfeld überwacht. Hierbei wurden 36 Fahrzeugführer beanstandet. 33 Beanstandungen lagen im Verwarnungsbereich und drei im Anzeigenbereich. Auf diese drei Fahrer kommt ein Fahrverbot von einem Monat zu. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 84 km/h.


0 Kommentare