08.05.2020, 09:43 Uhr

Hausfriedensbruch Vier Jugendliche unberechtigt in leerstehendem Haus erwischt

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Mittwochabend, 6. Mai, kurz vor 20 Uhr, wurden Beamte der PI Weiden auf ein leerstehendes Haus im Weidener Ortsteil Stockerhut aufmerksam gemacht. Offenbar sollten sich in dem unbewohnten Haus mehrere Personen unberechtigt aufhalten.

Weiden. Und tatsächlich. Als die Beamten das Anwesen durchsuchten, fanden sie vier Jugendliche, allesamt 16 Lenze jung, vor. Die vier hatten sich unberechtigt Zutritt zu dem Gebäude verschafft und hielten sich seither ohne Berechtigung darin auf.

Da sie auch keinen triftigen Grund für den „Ausgang“ vorzuweisen hatten und auch sonst nicht einem Hausstand angehörten, erwartet sie nun neben der Anzeige wegen Hausfriedensbruchs auch noch je eine Anzeige wegen des Infektionsschutzgesetzes. Die Jugendlichen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.


0 Kommentare