29.04.2020, 16:11 Uhr

10.000 Euro Schaden Zwei Verletzte bei schwerem Unfall bei Neunburg vorm Wald

 Foto: DRF Luftrettung Foto: DRF Luftrettung

Am Mittwoch, 28. April, gegen 5.45 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Audi-Fahrer aus dem Stadtgebiet die Gemeindeverbindungsstraße von Unteraschau kommend in Richtung Staatsstraße 2040 und wollte diese in Richtung Schwarzhofen überqueren. Hierbei übersah er einen 47-jährigen Passat-Fahrer aus Oberviechtach, der auf der Staatsstraße 2398 von Oberviechtach in Richtung Neunburg fuhr.

Neunburg vorm Wald. Der Audi des Unfallverursachers kam nach dem Anstoß in einem angrenzenden Feld zum Stehen, der Passat kam auf der Fahrbahn zum Stillstand. Beide Fahrer wurden mittelschwer verletzt, wobei der Unfallverursacher mit dem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht wurde. Der geschädigte VW-Fahrer wurde ebenfalls mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Neunburg vorm Wald und Mitteraschau mit insgesamt sechs Fahrzeugen und über 30 Einsatzkräften. Weiter waren zwei Rettungswagen und zwei Notarztfahrzeuge vor Ort.


0 Kommentare