26.03.2020, 10:54 Uhr

Polizeikontrolle BMW-Fahrer mit Kennzeichen vom Schrottplatz unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mit Autokennzeichen vom Schrottplatz täuschte am Dienstag, 24. März, ein 32-Jähriger die Zulassung seines BMW vor. Zivilbeamte der Polizeiinspektion Hof kamen ihm auf die Schliche.

Hof. Gegen 16.45 Uhr kontrollierten die Polizisten den Mann in der Schleizer Straße in Hof. Ihnen fielen dabei sofort die entstempelten Kennzeichen am Fahrzeug auf. Wie sich bei einer Überprüfung herausstellte, waren die Schilder nie für dieses Auto ausgegeben worden. Der BMW war weder zugelassen noch versichert und auch nicht versteuert.

Wie die Beamten weiter herausfanden, hatte der Mann die Kennzeichen von einem Schrottplatz gestohlen. Für das Fahrzeug konnte er immerhin einen Kaufnachweis vorlegen. Das Fahren mit den falschen Kennzeichen zieht ein Strafverfahren mit einer Reihe an Delikten nach sich.


0 Kommentare