25.03.2020, 07:57 Uhr

Keine Verletzten Vorfahrt missachtet – 10.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Diestag, 24. März, 14 Uhr, kam es an der so genannten „Kaspeltshuber Kreuzung“ bei Nittenau zu einem Verkehrsunfall.

Nittenau. Ein 25-jähriger Opel-Fahrer wollte, von der Kreisstraße SAD1 kommend, auf die Staatsstraße 2145, in Richtung Nittenau einbiegen. Der junge Mann übersah dabei einen, aus Richtung Schwandorf kommenden Skoda. Der 71-jährige Lenker des Skoda konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare