24.03.2020, 08:19 Uhr

10.000 Euro Schaden Mann schließt Gasflasche an der falschen Leitung an – 81-Jährige bei Verpuffung verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Verletzungen durch eine Gasverpuffung erlitt am Montagmorgen, 24. März, eine 81 Jahre alte Frau in einer Wohnung in Marktleuthen. Zudem entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Marktleuthen. Nach bisherigen Erkenntnissen schloss ein Mann in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses gegen 9 Uhr eine Gasflasche an einer falschen Leitung an, so dass es in den Wohnräumen im Erdgeschoss zu der Verpuffung kam. Durch die Druckwelle wurden insbesondere mehrere Fensterscheiben beschädigt. Die 81-Jährige erlitt leichtere Kopfverletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Kriminalbeamte aus Hof nahmen vor Ort die Ermittlungen auf.


0 Kommentare