20.03.2020, 18:36 Uhr

Unterbringung in Fachklinik Nackter Betrunkener will alles „kurz und klein“ schlagen

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Einem bereits mehrfach in ähnlicher Weise auftretenden, gewalttätigen erheblich alkoholisierten 32-Jährigem sahen sich Polizeibeamte am Donnerstagabend, 19. März, kurz vor Mitternacht in einer Wohnung in der Regensburger Straße in Amberg gegenüber.

Amberg. Ein Mitbewohner hatte die Streife informiert, da der Mann drohte, alles kurz und klein zu schlagen. Er wurde dann total nackt in seinem Zimmer angetroffen und schrie die Beamten an, ihn mitzunehmen, rannte dann wild durch die Wohnung, attackierte die Beamten körperlich und rief üble Beleidigungen aus. Der Einsatz endete mit seiner Unterbringung in einer Fachklinik in Regensburg. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, zudem verletzte der Mann eine Beamtin und zwei ihrer Kollegen.


0 Kommentare